Wasserfarben IV

schon wieder „Wasser“, ja. Ich kann mich nicht sattsehen. Und diesen Sommer hatte ich das Glück, das Mittelmeer und die Nordsee kurz nacheinander zu besuchen. 

Die Nordsee hat sich von ihrer rauhen Seite gezeigt, was mich zu diesen Bildern gebracht hat. Schäumende Gischt in undefinierbaren Strukturen und Farben. Als Momentaufnahmen ergibt dies faszinierende Anblicke und Formen, die an wilde Actionpaintings erinnern. 

Herausgelöste Ausschnitte aus dem Meer, die wie Vergrößerungen von Wucherungen von Pilzen oder Bakterienkolonien wirken. Oder auch wie faserige Stücke Muskelfleisch, kraftvoll und fest. 

Was haltet ihr davon? 

Teilweise hab ich mit den Farben rumgespielt (Photoshop Express App). 

 
   
 
   
    
  

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s