Die Gemüse-Gäng

Ein (Buch-) Projekt, das auch schon längere Zeit in der Sammelmappe schlummert, ist „Die Gemüse-Gäng“, die wilde und lustige Abenteuer erlebt.

Eigentlich müsste sie „Obst- und Gemüse-Gäng“ heißen, denn ein paar Mitglieder sind aus der Obst-Familie, aber das erschien mir zu holprig als Name.

 

Ein paar erste Kostproben der Charaktäre:

  • Pa Tata – Der Chef der Gemüse-Gäng
Pa Tata, der Chef der Gemüse-Gäng
Pa Tata, der Chef der Gemüse-Gäng

Er hat auf alles seine Augen und überwacht die Situation. Er ist sehr erdverbunden und ein fester Halt für die Gäng. Im Grunde seines Herzens ist er weich und mehlig, doch die Schale ist wiederstandsfähig.

  • Grandpa Smith – Der alte Knacker
Grandpa Smith, der alte Knacker
Grandpa Smith, der alte Knacker

Ein Opa, wie er sein muss: Nie zufrieden mit seinem Zustand, und immer was zu Meckern. Natürlich sind immer die anderen Schuld … Aber eigentlich noch ganz knackig und frisch im Kopf. Ein liebenswerter Opa eben.

  • Tom Pom – der schüchterne Pechvogel
Tom Pom, der schüchterne Pechvogel
Tom Pom, der schüchterne Pechvogel

Trotzdem er jedes Fettnäpchen findet ist Tom Pom ein gut gelaunter Zeitgenosse. Manchmal schämt er sich für seine Missgeschicke, dann wird er wieder ein bisschen roter …

  • Fungo – der sehr kleine Glücks-Steinpilz
Fungo, der sehr kleine Glückspilz
Fungo, der sehr kleine Glücks-Steinpilz

Fungo ist ein fröhlicher Bursche, der durch seine positive Ausstrahlung Glücksgefühle verbreitet. Aber halt doch nur kleine, denn eigentlich ist er ein Steinpilz. Er möchte noch wachsen und hofft auch noch, endlich wie ein großer Glückspilz auszusehen.

  • Zucchi – Der gutmütige Lulatsch
Zucchi, der gutmütige Lulatsch
Zucchi, der gutmütige Lulatsch

Zucchi ist sehr hilfsbereit und immer guter Laune. Er ist verständnisvoll und schlichtet auch schonmal, wenn es Streit gibt. Ihn kann soleicht nichts aus der Ruhe bringen, ausser …

  • Die Radieschen – durchtrieben und gemein
Die Radieschen, durchtrieben und gemein
Die Radieschen, durchtrieben und gemein

Sie sind der Schrecken der Gegend. Den ganzen Tag nur Streiche und Unsinn im Kopf. Aber, sie haben einen scharfen Verstand und gute Ideen, das muss man ihnen lassen. Sie sind die „Macher“ in der Gäng.


Der Anfang ist also gemacht. Ein paar Geschichten dazu schwirren schon in meinem Hirn, die Umsetzung folgt …

Na dann auf bald.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s